INATURA - Beobachtungen von Amphibien und Reptilien melden

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe inatura-Freunde,

ein Großteil der heimischen Amphibien und Reptilien ist bedroht. Derzeit sind die Arbeiten zur Aktualisierung der inzwischen bereits zehn Jahre alten Roten Liste in vollem Gang.

Bitte melden Sie Ihre Beobachtungen von Amphibien und Reptilien.
 
Ganz einfach geht dies auf der Internetseite www.herpeofauna.net  
 
Jede Beobachtung zählt und trägt dazu bei, unser Wissen zu erweitern. Gerade bei versteckt lebenden oder seltenen Arten liefern zufällige Beobachtung wertvolle Erkenntnisse. Wenn Sie eine Art nicht eindeutig bestimmen können, ist ein übermitteltes Foto hilfreich.
 
Vielen Dank!
 
Bei Fragen steht Ihnen das Umweltbüro Grabher unter office@umg.at  oder 05574-65564 zur Verfügung.
 
 
Schöne Grüße aus der inatura
Sabrina Perle-Alge
 
 
Sabrina Perle-Alge
Marketing
inatura
Erlebnis Naturschau GmbH
Jahngasse 9
6850 Dornbirn
phone +043(0)5572 / 23235-4723
fax       +043(0)5572 / 23235-8
mobil   +043(0)676 / 83306-4723
sabrina.perle-alge@inatura.at
www.inatura.at  
inatura - Facebook