Anrainerinfo Strassensperre L28 Bizau

Mit der Instandsetzung des Abschnittes II der Straßensanierung (Bereich ab Tischlerei Herbert Feuerstein dorfauswärts bis vor der „Roten Brücke“) wurde am Dienstag, 06.04.2021, gestartet.
Aufgrund der Witterungssituation wurden die Arbeiten eingestellt und die Sperre zwischenzeitlich aufgehoben.

Die Arbeiten werden am Donnerstag, 08.04.2021, ab ca. 09:00 Uhr wieder fortgesetzt, die Strecke ist bis dahin unter Beachtung einer 30 km/h-Beschränkung befahrbar.
Dann wird der Straßenabschnitt bis Samstag, 10.04.2021, 05:00 Uhr, wiederum für den gesamten Verkehr gesperrt (Reinigung, Vorspritzen, Aufbringung der ersten Asphaltschicht).
Das Ortsgebiet ist dann wieder über die provisorische Umleitungsstrecke lt. übermitteltem Anrainer-Info-Blatt mit händischer Verkehrsregelung bzw. über die Schnepfegg erreichbar.

Über das Wochenende ist die gesamte L28 wiederum ungehindert befahrbar.
Der Zeitpunkt der Sperre für die Aufbringung der 2. Asphaltschicht nächste Woche wird in Abhängigkeit von der Witterungslage festgelegt und möglichst frühzeitig online bekannt gegeben.

Wir danken für das Verständis – Abt. Straßenerhaltung des Landes, Fa. Nägele-Bau GmbH und Gemeinde Bizau

Hier geht`s zu den detaillierten Infos zu den Strassensperren

Verordnung Straßensperre